Dr. Maximilian Koch. Rechtsanwalt

Schwerpunkte

Maximilian Koch berät Unternehmen in sämtlichen individual- und kollektivarbeitsrechtlichen Angelegenheiten und vertritt seine Mandanten in arbeitsrechtlichen Gerichtsverfahren im gesamten Bundesgebiet.

Maximilian Koch verfügt über besondere Erfahrungen im Zusammenhang mit der Gestaltung von Arbeitsverträgen, Wettbewerbsverboten und Aufhebungsvereinbarungen sowie der Führung von Kündigungsschutzprozessen. Ergänzt wird das Tätigkeitsfeld von Herrn Koch durch betriebsverfassungsrechtliche Fragestellungen sowie die Durchführung arbeitsrechtlicher Due Diligence-Prüfungen im Zusammenhang mit Unternehmenstransaktionen.

Vita

  • seit 2021 Rechtsanwalt, Staudacher Annuß Arbeitsrecht., München
  • 2019 Promotion durch die Friedrich-Schiller-Universität Jena zu einem arbeitsrechtlichen Thema
  • 2017-2021 Rechtsanwalt, Senior Associate, Watson Farley & Williams LLP, München
  • Studium der Rechtswissenschaften an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, der Université de Lausanne (CH) und der Ludwig-Maximilians-Universität München; Rechtreferendariat am Landgericht Wiesbaden
  • Zwei Töchter

Veröffentlichung

  • Nomos (2019) – „Das Beschäftigungsverhältnis des Cheftrainers im professionellen deutschen Fußball“

Sprachen

Deutsch, Englisch