Holger Wenning, LL.M. Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht
Partner

Schwerpunkte

Holger Wenning berät Unternehmen und Führungskräfte in allen Bereichen des individuellen und kollektiven Arbeitsrechts. Er vertritt seine Mandanten bundesweit in gerichtlichen und außergerichtlichen Verfahren. Schwerpunkte seiner Tätigkeit bilden die Betreuung von Kündigungsschutzstreitigkeiten, die laufende arbeitsrechtliche Beratung von Unternehmen sowie die Gestaltung von Anstellungs- und Aufhebungsverträgen.

Besondere Expertise besitzt Holger Wenning in der arbeitsrechtlichen Beratung bei Umstrukturierungen, einschließlich Personalabbau und Betriebsübergang, sowie bei betriebsverfassungsrechtlichen Fragestellungen (betriebliche Mitbestimmung, Konzeption von Betriebsvereinbarungen). Darüber hinaus beschäftigt er sich mit der Gestaltung von erfolgsabhängigen Vergütungsmodellen sowie mit Strategien für einen rechtssicheren Einsatz von Freien Mitarbeitern im Unternehmen.

Vita

  • Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht
  • seit 2012 Rechtsanwalt und Partner, Staudacher Annuß Arbeitsrecht. (vormals: staudacher Arbeitsrecht.), München
  • 2007-2012 Rechtsanwalt, Schmitt-Rolfes Faltermeier Staudacher, München
  • 2005-2007 Rechtsanwalt (Fachbereich Arbeitsrecht), Nörr Stiefenhofer Lutz (jetzt: Noerr LLP), München
  • 2005 Zulassung als Rechtsanwalt
  • Masterstudiengang an der Victoria University of Wellington (Neuseeland)
  • Studium der Rechtswissenschaften in Münster und Rom

Referenzen

Holger Wenning wird mehrfach in „The Legal 500 Deutschland - Deutschlands führende Kanzleien“ empfohlen.

Mitgliedschaften

  • Arbeitsgemeinschaft Arbeitsrecht im Deutschen Anwaltverein
  • Münchener Anwaltverein e.V.

Sprachen

Deutsch, Englisch, Italienisch