Datenschutzerklärung

1. Verantwortlichkeit für die Datenverarbeitung und Datenschutzbeauftragter

Verantwortlicher:
Staudacher Annuß Arbeitsrecht. Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Nikolaistraße 15, 80802 München
E-Mail:

Datenschutzbeauftragter: Der Datenschutzbeauftragte ist unter der o.g. Anschrift postalisch oder per E-Mail unter erreichbar.

2. Verarbeitete Daten und Verarbeitungszwecke

a) Nutzungsdaten

Beim Aufruf der Internetseiten der Staudacher Annuß Arbeitsrecht. Rechtsanwaltsgesellschaft mbH werden automatisch Daten über das zugreifende System an deren Server gesendet und temporär gespeichert. Dies sind

  • die IP-Adresse,
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
  • Name und URL der abgerufenen Datei,
  • Internetseite, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),
  • verwendeter Browser (Typ und Version),
  • sowie ggf. das Betriebssystem,
  • Name Ihres Access-Providers,

sowie jeweils mit diesen Daten vergleichbare Daten.

Die genannten Daten verarbeitet die Staudacher Annuß Arbeitsrecht. Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, um einen reibungslosen Verbindungsaufbau und eine komfortable Nutzung ihrer Internetseiten zu gewährleisten. Daneben verarbeitet die Staudacher Annuß Arbeitsrecht. Rechtsanwaltsgesellschaft mbH diese Daten, um Systemsicherheit und -stabilität auszuwerten sowie zu weiteren administrativen Zwecken (Verhinderung von Missbrauch des Internetangebots etc.).

Das berechtigte Interesse der Staudacher Annuß Arbeitsrecht. Rechtsanwaltsgesellschaft mbH folgt aus den oben aufgelisteten Zwecken zur Datenverarbeitung. Die erhobenen Daten werden nicht verwendet, um Rückschlüsse auf die Person der Nutzer der Internetseiten zu ziehen.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DS-GVO.

b) Übersendung von Daten per E-Mail

Per E-Mail kann mit der Staudacher Annuß Arbeitsrecht. Rechtsanwaltsgesellschaft mbH Kontakt aufgenommen werden. Die dabei vom Nutzer übermittelten personenbezogenen Daten werden zur Erledigung der gestellten Anfrage verarbeitet.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. b bzw. lit. f DS-GVO.

3. Weitergabe von Daten

Außer in den in dieser Datenschutzerklärung aufgeführten Fällen gibt die Staudacher Annuß Arbeitsrecht. Rechtsanwaltsgesellschaft mbH personenbezogene Daten ohne die ausdrückliche Einwilligung des Nutzers nur dann an Dritte weiter, wenn dies zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse des Nutzers an der Nichtweitergabe besteht oder wenn hierzu eine Verpflichtung besteht (aufgrund Gesetz, behördlicher oder gerichtlicher Anordnung) oder wenn dies gesetzlich zulässig und für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Nutzern erforderlich ist.

4. Speicherdauer

Personenbezogene Daten werden gelöscht, wenn deren Verarbeitung für die in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecke nicht mehr erforderlich ist und gesetzliche Bestimmungen keine längere Speicherung vorschreiben.

5. Betroffenenrechte

Von der Datenverarbeitung betroffene Personen haben Anspruch auf Auskunft über ihre gespeicherten personenbezogenen Daten und bei Vorliegen der jeweiligen gesetzlichen Voraussetzungen Anspruch auf Berichtigung, Löschung, auf Einschränkung der Verarbeitung und auf Widerspruch gegen die Verarbeitung.

Nutzer können etwaig erteilte Einwilligungen in die Datenverarbeitung jederzeit formlos ohne Angabe von Gründen gegenüber der Staudacher Annuß Arbeitsrecht. Rechtsanwaltsgesellschaft mbH mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Von der Datenverarbeitung betroffene Personen haben weiter das Recht, ihre bereitgestellten personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten sowie deren Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen, soweit technisch möglich.

Zur Ausübung der vorgenannten Rechte sowie bei Fragen und Beschwerden zur Verwendung ihrer personenbezogenen Daten können sich Betroffene an die Staudacher Annuß Arbeitsrecht. Rechtsanwaltsgesellschaft mbH sowie an deren Datenschutzbeauftragten wenden (Kontaktdaten: s.o. Nummer 1).

Ferner haben von der Datenverarbeitung betroffene Personen das Recht, sich bei einer zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren.

6. Datensicherheit

Die Staudacher Annuß Arbeitsrecht. Rechtsanwaltsgesellschaft mbH verwendet innerhalb des Besuchs der Internetseiten das SSL- bzw. TSL-Verfahren in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die vom Browser des Nutzers unterstützt wird. Daneben sichert die Staudacher Annuß Arbeitsrecht. Rechtsanwaltsgesellschaft mbH ihre Internetseiten und IT-Systeme durch angemessene technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, unberechtigten Zugriff, Veränderung oder Verbreitung von Nutzer-Daten durch unbefugte Personen ab.